Inhalt der Seite

Teamfoto

Hessen Mobil: Abteilung Verkehr

Die Abteilung Verkehr bei Hessen Mobil setzt seit Jahren mit messbarem Erfolg innovative Lösungen für eine Verbesserung der Verkehrseffizienz, Erhöhung der Verkehrssicherheit und Minimierung der Umweltbelastungen um. Als ein Beispiel von vielen ist die Planung und Koordinierung von Baustellen zu nennen. So zum Beispiel das innovative Slotmanagement Zeitfenster für Baustellen, damit diese dann gebaut werden, wenn es verkehrlich passt.

Für die Baudurchführung selbst gelten strenge Regeln; so müssen zum Beispiel alle Fahrstreifen erhalten bleiben, und dies mit einer Breite, dass der Verkehr nicht ins Stocken gerät. Dadurch sind die Staus an Baustellen auf Autobahnen in Hessen überproportional zurückgegangen.

Darüber hinaus wurde im Zuge einer Reihe von zukunftsweisenden Kooperationsprojekten mit namhaften Industriepartner, Universitäten und Forschungseinrichtungen sowohl auf nationaler wie europäischer Ebene im Umfeld der Verkehrszentrale Hessen ein Telematiktestfeld aufgebaut, das als Plattform für die Entwicklung und Erprobung neuer Lösungsansätze für den Verkehr der Zukunft dient.

Folglich lag es nahe, ein Pilotprojekt wie die Baustelle im 21. Jahrhundert in Hessen durchzuführen. Die Abteilung Verkehr nutzt das Pilotvorhaben, um unter anderem die folgenden Lösungen für eine intelligente Verkehrssteuerung an Arbeitsstellen umzusetzen und in ihrem Zusammenwirken zu testen:

  •  Dynamische Geschwindigkeitsregelung und Stauwarnung im Zulauf auf die Baustelle in Verbindung mit einer reduzierten statischen Beschilderung,
  • Nutzung vorhandener dynamischer Anzeigetafeln für die Information der Verkehrsteilnehmer über die Verkehrssituation im Umfeld der Baustelle, beispielsweise durch die Anzeige von Reisezeiten bis zu den nächsten Anschlussstellen sowie durch Umleitungsempfehlungen,
  • Dynamische Steuerung des Verkehrs in Fahrtrichtung Kassel durch Weiterbetrieb der vorhandenen Streckenbeeinflussungsanlage innerhalb der Baustelle,
  • Auf- und Abbau der Baustellenverkehrsführung nach standardisierten Phasenplänen, die im Rahmen des Baustellenmanagements entwickelt wurden und erstmalig zum Einsatz kommen,
  • prototypische Demonstration von Anwendungen der Fahrzeug-Fahrzeug- und Fahrzeug-Infrastruktur-Kommunikation (C2X-Kommunikation).

Die Abbildung zeigt das Kernteam der Abteilung Verkehr (v.l.n.r. Gerd Riegelhuth, Thomas Klepper und Thomas Reinhard), das für Konzeption und Umsetzung aller Maßnahmen der Abteilung Verkehr im Zusammenhang mit der Pilotbaustelle verantwortlich ist.